Willkommen bei der BG Hamburg!


Lust auf Billard?

Dann ist die Billard Gemeinschaft Hamburg der richtige Ort für euch. Die BG Hamburg ist ein Verein, ein Treffpunkt, eine Sportstätte - für alle, die sich für diesen faszinierenden Sport interessieren. Egal ob totaler Anfänger, Bundesligaspieler oder Weltmeister.

 

Die BG Hamburg versteht sich als moderner Billardsport-Club mit einer klaren Vision: Billard soll hier Spaß machen und in einem angenehmen Umfeld fernab des verqualmten und angestaubten Kneipen-Ambiente stattfinden. Die BG Hamburg möchte den Billardsport voranbringen und einen breiteren Personenkreis für Billard begeistern. Wenn ihr euch angesprochen fühlt, freuen wir uns auf euren Besuch.

2. Bundesliga Dreiband

 

Nächste Spiele:

Sa. 01.10.  14.00 Uhr  BGH - BC Int. Berlin

So. 02.10.  11.00 Uhr  BGH - BA Berlin

 

Die aktuelle Tabelle findet ihr hier.



Ausblick Bundesliga 3./4. Spieltag: Die Berliner kommen!

Am Wochenende 1./2. Oktober geht es hoch her bei der BG Hamburg: Am Samstag begrüßen wir das Team des BC International Berlin in der AlsterCity. Die auf den Erstliga-Aufstieg schielenden Berliner haben sich mit Top-Spieler Martin Horn verstärkt. Wer also Deutschlands besten Dreiband-Spieler einmal in Aktion sehen möchte, sollte am Sa. vorbeikommen. Die BG Hamburg wird in bestmöglicher Aufstellung antreten und alles dafür tun, den Liga-Favoriten zu fordern.

 

In der Begegnung am Sonntag geht es dann gegen die BA Berlin. Auf dem Papier ist das BGH-Team sicherlich etwas favorisiert - aber auch hier erwarten wir packende Matches. Wir freuen uns auf ein tolles Billard-Wochenende mit hoffentlich vielen Zuschauern. Also kommt gerne vorbei...


1 Kommentare

Bundesliga-Auftakt: BG Hamburg - SV Altenweddingen 8:0

Der Saisonstart in der 2. Dreiband-Bundesliga ist der BG Hamburg geglückt. Das Team um Kapitän Torsten Lechelt schlug am Samstag im Heimspiel die Gastmannschaft des SV Altenweddingen mit 8:0. Aber so klar, wie sich das reine Endergebnis anhört, war es beileibe nicht. Alle Partien waren hart umkämpft und so hätte es auch durchaus ein anderes Resultat geben können. Das Team der BG Hamburg musste beim Saisonauftakt komplett auf seine Legionäre und den in den Strandurlaub verreisten Kai Vogel verzichten. So traten in der ersten Spielrunde für Hamburg Nadir Paulovic und Lars Trogisch an. In zwei sehr engen Partien, die zwischenzeitlich nahezu ausgeglichen verliefen, konnten aber die Spieler der BGH am Ende die "Big Points" machen, so dass beide Matches mit 40:33 an das Heimteam gingen. In der zweiten Spielrunde mussten dann an Brett 1 Torsten Lechelt und an zweiter Position Oliver Weese antreten. Die Begegnung von Oliver Weese verlief bis zur Hälfte recht ausgeglichen, ehe der Gegner nach einer Pause zur Partiemitte kaum noch punkten konnte, so dass die Partie mit 40:28 an den Hamburger ging. Im Spitzenspiel an Brett 1 fanden beide Akteure lange Zeit nicht zu ihrer gewohnten Stärke, bis sich der Hamburger mit einer feinen 8er-Serie etwas absetzen konnte. Am Ende der Partie kämpfte sich Gegner Stefan Scheler noch einmal heran, musste sich dann aber denkbar knapp mit 39:40 geschlagen geben. Mit dem so hart erkämpften 8:0 war das Team der BG Hamburg damit sogar für eine Nacht Tabellenführer.

Die genauen Ergebnisse im Überblick findet ihr hier.

Nach dem gelungenen Auftakt freut sich die BG Hamburg nun auf den Doppelspieltag am 1./2. Oktober gegen die zwei Gastmannschaften aus Berlin.

v.l.n.r. Torsten Lechelt, Oliver Weese, Nadir Paulovic, Lars Trogisch

0 Kommentare

Weitere News-Artikel findet ihr unter Aktuelles.


Die BG Hamburg bei Facebook - Werde Fan und erfahre alle Neuigkeiten ...