Willkommen bei der BG Hamburg!


Lust auf Billard?

Dann ist die Billard Gemeinschaft Hamburg der richtige Ort für euch. Die BG Hamburg ist ein Verein, ein Treffpunkt, eine Sportstätte - für alle, die sich für diesen faszinierenden Sport interessieren. Egal ob totaler Anfänger, Bundesligaspieler oder Weltmeister.

 

Die BG Hamburg versteht sich als moderner Billardsport-Club mit einer klaren Vision: Billard soll hier Spaß machen und in einem angenehmen Umfeld fernab des verqualmten und angestaubten Kneipen-Ambiente stattfinden. Die BG Hamburg möchte den Billardsport voranbringen und einen breiteren Personenkreis für Billard begeistern. Wenn ihr euch angesprochen fühlt, freuen wir uns auf euren Besuch.

2. Bundesliga Dreiband

 

Nächste Spiele:

Sa. 18.02. 14.00 Uhr  BA Berlin - BGH 

So. 19.02. 11.00 Uhr  BC International - BGH

 

Die aktuelle Tabelle findet ihr hier.



Dreiband Bundesliga: SV Altenweddingen - BG Hamburg 4:4

Den Rückrundenauftakt hatte man sich bei der BG Hamburg anders vorgestellt. Doch aus dem erhofften doppelten Punktgewinn beim Tabellenschlusslicht SV Altenweddingen wurde nichts. Bereits nach der ersten Runde lag man 0:4 zurück, wobei die Partien jeweils mit 36 bzw. 37 zu 40 Punkten auf Hamburger Seite recht knapp verloren gingen. Im zweiten Durchgang ließen Kai Vogel und Team-Kapitän Torsten Lechelt ihren Gegnern aber keine Chance und gewannen ihre Partien sehr deutlich. Damit steht am Ende zwar noch ein Punkt nach 0:4 Rückstand - zufrieden dürfte das Team der BGH aber keinesfalls die Rückreise in die Hansestadt angetreten sein. Die Ergebnisse im Detail findet ihr hier.


0 Kommentare

Dreiband Bundesliga: Auswärtswochenende bringt nur einen Punkt

Auswärts lief es für das Team der BGH zum wiederholten Male nicht richtig rund - das Minimalziel zwei Punkte aus den letzten beiden Partien der Hinrunde wurde verfehlt. Am Samstag war man zu Gast beim BC Frintrop. Nach einem 0:4 in der ersten Spielrunde lieferten Kai Vogel und Torsten Lechelt eine famose Aufholjagd und sicherten zumindest das Remis. Am Sonntag beim BC Fuhlenbrock ging man durch Niederlagen am 3. und 4. Brett wieder mit 0:4 in die zweite Spielrunde. Diesmal konnte lediglich Team-Kapitän Torsten Lechelt mit einer feinen Leistung bei 40 Bällen in 28 Aufnahmen noch eine Partie für die Hamburger entscheiden, so dass am Ende ein 2:6 stand. Beim Rückrundenauftakt am 21. Januar soll beim SV Altenweddingen endlich noch einmal ein doppelter Punktgewinn her. Die Ergebnisse im Detail findet ihr hier bzw. hier.


0 Kommentare

Weitere News-Artikel findet ihr unter Aktuelles.


Die BG Hamburg bei Facebook - Werde Fan und erfahre alle Neuigkeiten ...